Hexamoll® DINCH®

Hexamoll® DINCH® ist der zuverlässige Nicht-Phtalatweichmacher, der speziell für Anwendungen mit engem menschlichen Kontakt entwickelt wurde. Er ist deshalb die ideale Lösung, wenn es bei sensiblen Waren auf hohe Sicherheits- und Qualitätsstandards ankommt. Hexamoll® DINCH® empfiehlt sich überall dort, wo Menschen mit PVC-Erzeugnissen, die Weichmacher enthalten, in Berührung kommen.
 

Hexamoll® DINCH® ist seit 2002 im Markt etabliert

BASF hat bereits mehr als 7 Millionen Euro in die toxikologische Forschung zu Hexamoll® DINCH® investiert. Dank seines exzellenten toxikologischen Profils und der geringen Migrationsrate ist der Weichmacher weltweit durch viele Behörden und Institute freigegeben und zertifiziert. Außerdem setzt Hexamoll® DINCH® hohe Maßstäbe in Bezug auf Nachhaltigkeit. In der BASF werden Produkte anhand der Methode „Sustainable Solution Steering“ systematisch auf Nachhaltigkeitsaspekte untersucht und bewertet. Hexamoll® DINCH® wurde 2014 als „Accelerator“ eingestuft und liefert somit einen nachhaltigen Beitrag innerhalb der Wertschöpfungskette.

Mit seiner einzigartigen Leistungsfähigkeit hat sich der Weichmacher Hexamoll® DINCH® fest im Markt etabliert. In zahlreichen sensiblen Anwendungen kann er herkömmliche Phthalate ersetzen. Viele führende Markeninhaber in der Spielzeug- und Medizinindustrie sowie mehrere Einzelhändler haben inzwischen großes Vertrauen zu dem Nicht-Phthalatweichmacher der BASF.

Chemisch gehört er zur Gruppe der aliphatischen Ester:

  • 1,2-Cyclohexandicarbonsäure-di-isononylester

Sowohl Hexamoll als auch DINCH sind eingetragene Marken der BASF.
 

Hexamoll® DINCH® verfügt über ein exzellentes Eigenschaftsprofil und weltweite Zulassungen

Hexamoll® DINCH® verfügt über Herstellerfreigaben und behördliche Zulassungen für viele Anwendungen weltweit:

Anwendung in Medizinprodukten

  • Unter Verwendung von Hexamoll® DINCH® lassen sich die Anforderungen der Medizinprodukte-Richtlinie 93/42/EWG sowie der Änderungsrichtlinie 2007/47/EG für Medizinprodukte erfüllen
  • Unter Verwendung von Hexamoll® DINCH® lassen sich die Anforderungen von DIN EN ISO 10993 erfüllen
  • Gelistet in der United States Pharmacopeia (USP), Monograph 88, Class VI
  • FDA Medical Device Master Files (Nos. 1484 and 16323)
  • Unter Verwendung von Hexamoll® DINCH® lassen sich die Anforderungen der China Food and Drug Administration (CFDA) erfüllen
  • Unter Verwendung von Hexamoll® DINCH® lassen sich die Anforderungen des Japan Ministry of Health, Labor and Welfare (MHLW) erfüllen

Anwendungen mit Lebensmittelkontakt

  • Zulassung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), Verordnung (EU) Nr. 10/2011
  • Verordnung des EDI (Schweiz) über Bedarfsgegenstände (817.023.21)
  • Chinesischer GB Standard 9685-2008: gelistet ohne Einschränkungen
  • Japan Hygienic PVC Association (JHPA): gelistet ohne Einschränkungen
  • Korean Food and Drug Administration (KFDA): gelistet ohne Einschränkungen

Spielzeug

  • Ist nicht in der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII, 51/52 gelistet und eignet sich für die Spielzeugherstellung nach der Richtlinie 2009/48/EG über die Sicherheit von Spielzeug
  • Entspricht ASTM F963
  • unter Verwendung von Hexamoll® DINCH® lassen sich die Anforderungen von EN 71-3, EN 71-5 und EN 71-9 erfüllen

Trinkwasseranwendungen

  • Zugelassen durch die National Sanitation Foundation (NSF) Standard 61 für die Verwendung in Trinkwasser- und Trinkwasseraufbereitungsanwendungen

 

 

BASF erhält Sonderpreis des SolVin Award Innovation

 

 mehr

Downloads Hexamoll® DINCH®

Hier finden Sie detaillierte Informationen für Hexamoll® DINCH®

 mehr

Allgemeine Informationen
Login
Anmeldung